WIE GEHEN WIR VOR?


Für Kinder empfehlen wir ein Sinus Tarsi-Implantat, für Erwachsene eine Kombination aus Sinus Tarsi-Implantat und Korrektur der Verspannung am Längsgewölbe mit etwaigen knöchernen Anpassungen.

Dazu wird die Sehne am Tibialis posterior Muskel gerafft.

Kinder sollten nicht vor dem achten, aber auch möglichst nicht nach dem zwölften Lebensjahr operiert werden, um den pubertären Wachstumsschub für eine bleibende Korrektur der Fußform nutzen zu können.

Erwachsene können in jedem Alter operiert werden.