2 1

DER GESUNDE FUSS

Der Fuß ist äußerst kompliziert aufgebaut und besteht aus 26 Knochen, 32 Gelenken und zahlreichen Bändern, Sehnen, Nerven und Gefäßen. Er gliedert sich in Vor-, Mittel- und Rückfuß.
Im Rückfuß liegen die Knochen übereinander, im Mittel- und Vorfuß nebeneinander. Dadurch ist der Fuß hinten hoch und schmal und vorne flach und breit.
Zwischen Ferse und Zehen breitet sich ein Längsgewölbe, zwischen dem Groß- und dem Kleinzeh ein Quergewölbe aus. Beide dämpfen die Geh- und Laufbewegungen und werden durch Sehnen und Bänder stabilisiert. Die Verspannung des Längsgewölbe übernehmen vor allem die Sehne des Tibialis posterior Muskels und das Pfannenband.

Das Sprunggelenk ist die gelenkige Verbindung zwischen Unterschenkel und Fuß. Es besteht aus dem oberen und dem unteren Sprunggelenk. Im oberen Teil stützen sich die Knochen des Unterschenkels auf das Sprungbein.
weiter...